Zuhause gesucht

Ca. 180 Tiere warten zur Zeit bei uns auf ihre Vermittlung. Unser wichtigstes Ziel ist, nach eingehender Beratung und Information, für jeden unserer Schützlinge das passende Zuhause zu finden. Neben Hunden und Katzen leben bei uns auch zahlreiche Kleintiere.

Leider können wir manchmal nicht alle Tiere hier im Internet vorstellen. Kommen Sie doch während unserer Öffnungszeiten vorbei und schauen sich um. Jedes Tier hofft auf ein liebevolles Zuhause!

Bitte geben Sie bei Anfragen per eMail Ihre Telefonnummer an. Dann können wir Sie schneller erreichen, in dem wir Sie einfach zurückrufen.

 

Cariba wartet auch schon lange auf ein eigenes Zuhause.

 

Liebe Menschen, bevor Sie sich nun uns, einen Teil der Bewohner des Tierheims Aschaffenburg anschauen, möchten wir Sie noch auf ein paar "Kleinigkeiten" hinweisen:

* Bitte bedenken Sie, dass es sich bei uns um Lebewesen handelt. Bitte überlegen Sie gründlich, bevor Sie sich für ein Tier entscheiden.


* Wir leiden fürchterlich, wenn wir zurückgebracht oder gar ausgesetzt werden!


* Außer uns sind noch weitere Tiere im Tierheim. Wir sind hier im Internet, weil wir uns eben hier vorstellen dürfen.

 

 

Folgende Überlegungen sollten Sie bei jedem Tier anstellen, wenn Sie eines zu sich nehmen möchten. Oft wird ohne böse Absicht eine voreilige Entscheidung getroffen, ohne die Konsequenzen zu bedenken.

 

  • Ist der Vermieter einverstanden?
  • Wünschen sich alle Familienmitglieder ein Tier?
  • Wer sorgt für das Tier (Futter zubereiten, Trinknapf und Futterschüssel reinigen, regelmäßige Pflege etc.)?
  • Sind Sie sich bewusst, dass Sie mit der Anschaffung eines Tieres Verantwortung für sein ganzes Leben übernehmen?
  • Bedenken Sie bitte, dass z.B. ein Hund 15 Jahre alt werden kann und so lange Tag für Tag Pflege, Zeit und Auslauf braucht!
  • Können Sie die Kosten aufbringen für z.B. Hundesteuer, Futter, Tierarzt, Haftpflichtversicherung, Unterbringung während des Urlaubs usw.?
  • Haben Sie schon ein bisschen "Tierverstand" oder sind Sie bereit, sich diesen dem jeweiligen Tier entsprechend anzueignen?
  • Sind Tierhaare und schmutzige Pfoten auf dem Teppich, im Auto oder an der Kleidung wirklich kein Problem?
  • Reagiert jemand in der Familie allergisch auf Tiere?
  • Ist sichergestellt, dass der Hund mehrfach täglich ausgeführt wird? Auch wenn es draußen ungemütlich ist oder man selbst überhaupt keine Lust hat?
  • Sind Sie sicher, dass eventuelles Hundegebell niemanden stört?
  • Sie sollten sich überlegen, wie groß der Hund sein darf (wenn er erwachsen ist), welche Möglichkeiten es gibt, ihn im Auto zu transportieren, welches Temperament er haben sollte.

 

Wenn Sie Fragen haben, dann schicken Sie uns doch eine e-mail. Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

 

Die Vermittlung unserer Tiere erfolgt nur nach persönlicher Vorsprache und Vorlage des Personalausweises im Tierheim. Es werden auf jeden Fall Nachkontrollen durchgeführt und wir bemühen uns auch um Vorkontrollen.

Gruppenkuscheln
Gruppenkuscheln

 

 

>> Unsere vermittelten Tiere